NarutoWorldRPG

Forum ist auf Stand-By
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hatake Kakashi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hatake Kakashi

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 13.09.11

BeitragThema: Hatake Kakashi   Di 13 Sep 2011, 19:43

~•Allgemeines•~



    Nachname:
    Hatake
    Vorname:
    Kakashi
    Alter:
    29 Jahre

    Geburtstag:
    15. September
    Größe:
    181cm

    Gewicht:
    67.5kg

    Blutgruppe:
    O

    Charakter:
    Kakashis Charakter ist recht einfach zu beschreiben. Kakashi ist cool
    und immer gelassen, hat jedoch Köpfchen und ist nicht umsonst einer,
    wenn nicht sogar der beste Jonin in Konohagakure no Sato. Damals
    bevor Obito starb hielt er sich strikt an die Ninjaregeln und hätte
    sogar seine Freund sterben lassen. Doch mittlereweile beschützt er
    sogar sein Team und das Dorf, das ihm so am herzen liegt.

    Rang:
    Jonin | ehemals Anbu Squadleader

    Geburtsort:
    Konohagakure no Sato

    Wohnort:
    Hi no Kuni

    Chakranatur:
    Katon, Doton, Raiton, Suiton

    Stärken & Schwächen: Kakashis Stärken sind ganz klar seine
    Intelligenz und seine vielseitigen Ninjutsus in verbindung mit
    Sharingan. Es gibt eigendlich nichts das Kakashi nicht kann, denn er
    nutzt sowohl Nin und Genjutsu, als auch Taijutsus. Seine einzigst
    wahre schwäche ist sein Chakravorrat, da er nicht ganz soviel Chakra
    besitzt wie andere Ninja, was jedoch an den starken jutsus liegen
    kann die er besituzt. Kakashi ist daher quasi der Perfekte Ninja,
    wäre da nicht das bestimmte Buch das er immer liest, denn würde ihm
    jemand das ende verraten wollen würde er sich die Ohren zuhalten und
    die Augen schließen. *Nicht wahr Naruto? xD*


~•Erscheinung & Ausrüstung•~





    Ausehen:

    Auftreten:
    Kakashi tritt meist sehr gelassen und Abwesend auf, da er immer mit
    seinem Buch unterwegs ist, das er nie oder besser gesagt selten
    weglegt. Dadurch das er zu spät kommt macht er sich oftmals durch
    faule Ausreden etwas sicher, doch mittlereweile ertappt man ihn
    sofort wenn er versucht sich heraus zu reden. Im Kampf wirkt Kakashi
    wie ausgewechselt, da er dort mithilfe seines Sharingan ernst und
    zeitgleich unheimlich wirkt, da er einer der besten Ninja ist.
    Während Kakashi jedoch ohne Buch rumrennt wirkt er mysteriös und
    geheimnissvoll, da niemand weiß was unter seiner Maske ist. Was sich
    dort nur befinden mag...? xD

    Mermale:
    Kakashis größtes merkmal ist wohl seine Maske. Immer wenn man ihn
    sieht hat er die Maske an. Als andere Merkmale zählen zB das
    Sharingan von Obito, das Raikiri und das Icha-Icha.

    Ausrüstung:

    Waffentasche am Bein
    °20 shuriken
    °10 Kibaku Fuda
    °5 Kunais
    °2 Soldatenpillen




    Weste
    °4 Funkgeräte
    °Kuchiyose Schriftrolle
    °3 Leere Schriftrollen




    Waffentasche am Rücken
    °Icha Icha Paradise
    °3 Rauchbomben
    °5 Senbons
    °5 Blutpillen
    °5 Glutpillen




~•Familäres•~



Clan:
Hatake-Clan

    Familie:
    Vater: Sakumo
    Hatake
    Alter: unbekannt
    Rang: Jonin
    Status: tot


    Kekkei Genkei/Hiden:
    Der Hatake-Clan besitzt
    zwar kein direcktes Kekkei Genkai, doch besitzen sie das einzigartige
    Weiße Chakra, was vorallem bei Ninjutsus des Raitonelementes
    sichtbar wird.

~•Story•~






    Geschichte:

    Kakashi hatake, der Sohn von Sakumo Hatake. er ist ein Genie das jeden übertreffen kann. Seine Kopierfähigkeiten, die er durch seinen freund Obito bekommen hat sind bisher Weltweit gefürchtet. Insgesamt soll er 1000 Jutsus (von Nur 300 Bekannten xD) kopiert haben. Mit 5 Schloß er die
    Akademie ab und ein Jahr darauf wurde er zum Chuunin. er war im Team
    des Legendären "Yellow Flash of Konoha" und seine Teamkameraden waren der Uchiha Obito und die Medicnin Rin. Gemeinsam auf einer Mission, bei der Kakashi das erste mal als Jonin Agierte, starb sein Bester Freund Obito durch ein Jutsu das einen Einsturz der Höhle in denen sie waren verursachte. Dabei kam Obito ums leben und schenkte Kakashi kurz vorher noch sein Funktionsfähiges Sharingan.
    Danach wurde der Mann eine Zeit lang ANBU, hörte jedoch auf und
    begann als Sensei sein Wissen zu verteilen. allerdings lies er vorher
    eine Prüfung für den Teamgeist vollziehen, welches KEIN einziger
    Genin schaffte. Dann bekam er Team 7 und vollzog auch mit ihnen den
    Test, doch sie waren nicht so dumm und bestanden. Danach begannen für
    Team Kakashi die eigentlichen Shinobi aufgaben, also das Missionen
    erfüllen. Insgesamt erfüllten sie jede Mission gut, doch eine
    Mission war besonders schwer da der Auftraggeber Gelogen hat. Die
    Mission stellte sich bei der Eskorte des Brückenbauers Tazuna nicht
    als C, sondern als B-Rang Mission heraus. Sie mussten einen Kampf
    gegen zwei Kirinins wagen bei dem Kakashi die Kinder auf die Probe
    gestellt hat und sie alleine Kämpfen gelassen hat. Nachdem die dann
    erledigt waren und tazuna alles erklärt hatte ging es weiter ins
    Wellenreich. Sie fuhren mit einem Kleinen Boot über und erblickten
    die Unfertige Brücke. Dort wurde Naruto wieder belehrt und Kakashi
    dachte über das Kommende nach. Als sie an Land waren wurden sie
    plötzlich angegriffen. Ein riesiges Schwert flog auf sie zu und im
    letzten Moment konnten sich alle auf den Boden retten. Der Besitzer
    des Schwertes stellte sich als Kiris Dämon Zabuza Momochi raus. So
    entbrannte ein harter Kampf zwischen Team 7 und Zabuza, bei dem
    Kakashi eine Zeit lang Bewegungsunfähig war da, der Kiri Nuke ihn in
    einem Wassergefängnis einsperrte. Durch das Zusammenspiel von Sasuke
    und Naruto gelang es dem Jonin dann zu entkommen und richtig zu
    kämpfen. Er legte sein Geheimnis frei, welches ihm den Namen
    'Kopierninja' gabe. So durchschaute er mit dem Sharingan seines
    Freundes Obito einige Techniken von Zabuza und konterte auf jedes
    Seiner Jutsus. Nachdem der Mann das erste mal besiegt war kam ein
    Fremder OiNin zu Hilfe und übernahm diesen. Kakashi wurde wegen
    seinem Mangel an Chakra zu Tazuna nachhause gebracht wo er sich
    Kurierte. Als er gesund war brachte er dem Team etwas neues Bei: das
    Wandlaufen. Kakashi wusste das Naruto und Sasuke sich daraus wieder
    ein Wettbewerb machen würden und ließ sie so alleine. Einige zeit
    verging und Zabuza griff wieder an. Diesmal bemächtigte sich Kakashi
    seiner alleine, während Sasuke und Naruto sich Hakus entledigten.
    Ein harter Kampf begann, bei dem Zabuza dichten Nebel beschwor. Da
    Kakashi so nichts mehr sehen konnte beschwor er mit einer geplanten
    Wunde seine Ninken, welche den Abtrünnigen Kirigakures suchten und
    Attackierten. Als Kakashi den Mann dann angegriffen hatte begann, er
    den letzten Zug und Aktivierte seine mächtigste Technik: Raikiri.
    Kurz bevor er Zabuza damit treffen konnte, kam Haku dazwischen, der
    den Angriff Abwehrte und sich als lebenden Schild opferte. Zabuza,
    der keine Gefühle zu haben schien, nutze dies um Kakashi ein
    weiteres mal zu attackieren. Der Jonin blockte den Angriff und setzte
    zum Gegenangriff, doch wurden sie unterbrochen. Gatou und seine
    Männer standen vor der Tür und Naruto belehrte den Nukenin. Als
    dieser den Kunai verlangte, gab der Genin ihn und Zabuza holte zum
    Letzten, verzweifelten Angriff aus, der einige Männer und Gatou
    tötete. Nachdem Zabuza besiegt war kamen auch die Konohanin an die
    Reihe, doch diese vertrieben Gatous Männer mit
    Schattendoppelgängern. Nachdem sie die Mission dann beendet hatten,
    beerdigten sie Zabuza und Haku und verließen das Dorf. Dabei wurde
    die große Brücke auch "Great Naruto Bridge" Genannt.
    Als sie Zuhause waren wurde Kakashi vom Hokage in sein Büro bestellt und gemeinsam mit Kurenai Yuuhi und Asuma Sarutobi waren sie die Ersten, die Ihre Teams zu den Chuunin Auswahlprüfungen Anmeldeten. Dort gerieten Kakashi und Iruka zusammen und stritten sich. Danach brachte Kakashi den
    Kindern die Anmeldeformulare und verließ sie auch geschwind wieder.
    Er wusste das Sakura nur durch eigene Entscheidung teilnehmen musste
    und sagte daher nicht das es ein Teammatch war. Als sie am anderen
    Tag jedoch auftauchten, freute Kakashi sich und erklärte die
    Situation. Nachdem dies erledigt war, begann für die Kinder die
    Examen. In den Vorrunden der Hauptkämpfe sah Kakashi den Kämpfern
    zu und war bei dem Kampf mit Naruto erstaunt, das dieser Kiba mit
    einem simplen Furz besiegt hatte. Mit einem seiner Typischen Sprüche
    genoß er die Kämpfe und war bei dem Kampf Gaara gegen Lee besonders
    Genau. Der Kampf brachte ihn sogar dazu das er sein Sharingan
    benutzte. Dadurch kopierte er auch das erste der acht inneren Tore.
    Nachdem die Hauptkämpfe einen Monat später stattfanden, begannen
    Kakashi und Sasuke ein Intensives Training, bei dem er Sasuke eine
    besondere Technik beibracht: Das Chidori der tausend Vögel. Er
    ermahnte Sasuke aber auch das er es nicht mehr als DREIMAL benutzen
    sollte, da es ihn sonst Töten würde. Nachdem das Training beendet
    war, begannen die Hauptkämpfe bei denen Kakashi und Sasuke nicht
    zuschauten. Sie trainierten weiter und auch als es hieß Sasuke sei
    dran, fehlte von den Beiden jede Spur.
    Als der Kampf verschoben wurde und kurz darauf stattfand, wurden die Beiden immer noch nicht gesehen und Plötzlich erschienen in einem Wirbel aus Blättern Sasuke und Kakashi Rücken an Rücken. Nachdem der Mann vom Kampffeld gegangen war und sich zu den anderen gestellt hatte, begann der Kampf der Kämpfe.: Gaara Sabakuno VS Sasuke Uchiha. Der Kampf entfaltete sofort zu Anfang eine Menge Kraft und da Sasuke durch den Panzer nicht kam der Gaara umgab, offenbarte er vorher schon das Chidori.
    Gai erklärte den Kindern, das es NUR Kakashi kann, da er es zu
    seiner Chuunin Zeit entwickelt hatte. Als man die Kraft sah, die das
    Chidori besaß, wurde der Kampf plötzlich unterbrochen. Weiße
    Federn fielen vom Himmel und Sofort wusste Kakashi bescheid:Es war
    ein Genjutsu. Nachdem es aufgelöst war, begann ein Großangriff auf
    Konoha, bei dem Suna und Oto zusammenarbeiteten.
    Kakashi und seine Freunde bekämpften die Angreiffer aus Sunagakure und otogakure und nahmen sich am ende Kabuto vor, der entlarvt wurde. Nachdem jedoch der Hokage der Dritten Generation fiel, flohen Orochimaru und seine Anhänger und ließen das Dorf zurück. Einige Tage später wurde der Hokage beerdigt, woran Kakashi jedoch nicht teilnahm, sondern am
    Gedenksetin bei Obito war.
    Einige tage später waren Naruto und Jiraya auf der Suche Nach Tsunade, als Kakashi auf Itachi
    und Kisame traff. Ein heftiger kampf entbrannte bei dem Itachi
    Kakashi in seinem Genjutu fing und unschädlich machte. Ihm kamen
    jedoch Asuma, Kurenai und Gai zuhilfe. Als die Angreifer in die
    Flucht übergingen, wurde Kakashi weggebracht und man erstattete
    Bericht: Tollpatschigerweise kam Sasuke in die Diskussion und hörte
    von seinem Bruder, dem er nachjagte. In der Zwischenzeit in der Sein
    Team weg war erholte Kakashi sich von dem Kampf gegen Itachi. Als
    Sasuke dann jedoch ins Krankenhaus kam, kämpften dieser und Naruto
    und wollten gerade ihre Ultimativen Techniken gegeneinander
    einsetzen, doch der Jonin konnte noch gerade so dazwischen kommen und
    die Angriffe weg schlagen.
    Einige Monate später verließ Sasuke Konohagakure und ein Team unter Shikamarus Führung eilte ihm Nach, woraufhin Kämpfe entstanden die keiner der beteiligten vorher so hatte. Kakashi jagte den Rivalen Sasuke und Naruto mit der Hilfe von Pakkun nach, kam jedoch zu spät. Er erkannte das sie im Tal des Endes Kämpften und fragte sich ob das Schicksal seie. Dann Brachte er den Genin nachhause zurück.
    In den 2 1/2 Jahren in denen Naruto mit Jiraya reiste, sah Kakashi sein ehemaliges Team nicht mehr, was jedoch daran lag das alle von den Sannin trainiert wurden. In dieser zeit hatte er selbst zeit zum trainieren wo er das Sharingan meisterte und Mangekyou Sharingan erhielt. Außerdem lernte ein paar neue Jutsus wodurch er nochmals mächtiger wurde und erfüllte gemeinsam mit einigen Shinobi verschiedenste Aufgaben. Bei Narutos Rückkehr erhielt er von diesem das neue Buch von Jiraya und wurde von Tsunade bereits zu einem Kampf gegen Sakura und Naruto aufgefordert, vor dem er nun steht.





~•Inagame•~

    Es war ein tag wie jeder andere auch. In Konoha schien die Sonne, die Vögel in den Wäldern
    zwitscherten und kakashi, ja Kakashi lag auf einem Dach und schien sich zu Sonnen. Ok Sonnen war der falsche Ausdruck, denn er lag malwieder auf dem Dach um seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen. Der kühle Wind blies ihm wieder durch die Haare und wehte das weiße Haar leicht durcheinander. Knapp 2 Jahre ist es schon her als er Naruto und Jiraya verabschiedet hatte. Wann sie wohl wieder kommen? Gerade als der Jonin eine Seiter weiter blätterte merkte er wie
    jemand auf ihn zukam und gelassen blieb der Mann liegen. Neben ihm erschien in einem Tanz aus Blättern und Stöcken ein Mann in grünem Anzug. Eine buschige Augenbraue je Links und rechts. In seiner Altbekannten Pose stand der Erzrivale des Shinobis dort und begrüßte Kakashi. Ah Kakashi mein ewiger Rivale! Wie gehts? Du weißt was heute für ein tag ist? Heute kommt die nächste Herausforderung in der ich unseren gleichstand ausgleiche! Wie üblich blätterte Kakashi weiter, als er langsam zu Gai sah. Oh Hallo gai... hast du was gesagt? Sofort ballte der andere Jonin die Hand und grummelte leicht. Nocheinmal zum Wort ausholend begann er von vorne zu erklären. Wie schon gesagt, heute werde ich das Unentschieden ausgleichen! Komm schon Kakashi. eine runde wetttrinken bei Ichirakus! Gelangweilt von seinem Rivalen stand der Mann langsam auf und steckte das Icha
    icha Paradise weg. Breit grinsend sprang Gai von dem Haus und lief schoneinmal voraus, während Kakashi langsam und gemütlich nachtappte. Sein freies Auge sah Gen Himmel wobei er wieder in
    Gedanken schwälgte. Ah heute vor 2 Jahren ist ja Naruto aufgebrochen mit Sensei Jiraya... ich hoffe es geht ihm gut... immerhin ist er auf ihren Versen... Sofern Jirayas angaben stimmen... was planen Akatsuki nur...? Aufeinmal stieg Kakashi der Geruch von Ramen in die Nase stieg. Wieder gelangweilt von Gai betrat auch Kakashi die Bude, in der sein erzrivale saß. Er hatte bereits 2 Eimer gefüllt mit Wasser bestellt und leicht schluckend sah der
    Jonin zu dem gefäß. Langsam setzte sich Kakashi neben den Mann und dieser begann mit einem knappen "Los!" das trinken. Sofort schnellten Kakashis Hände zum griff des Eimers und er begann mit leicht heruntergezogener Maske zu trinken. Schluck um Schluck lief den beiden das Wasser die Kehle herunter. Ja richtig gehört, es war einfaches Wasser, doch es hatte seinen zweck. Binnen einer Stunde war der eimer leer und Gai sah Kakashi an und jener den grünen Jonin.
    Plötzlich liefen beide los und erreichten fast gleichzeitig das Klo des Restaurantes, doch Kakashi war schneller. Es machte nurnoch "Klick" und Gai begann vor der Tür zu fluchen.




    Feine Lichstrahlen bahnten sich durch das Blätterdach. Shuriken flogen durch das Gebüsch und eine leine Gruppe Shinobi sprang von der Straße in die Kronen der Bäume. Ein Hinterhalt... Die Konoha landeten auf ein paar dicken Ästen und sahen auf den Boden herab, wo eine Gruppe Diebe hervorsprang. Vorsichtig ließ Kakashi den Klienten auf dem Ast ab, auf dem er stand, ehe er zu Naruto und Sakura sah. Das sind die Nuke die man uns bereits ankündigte... Ihr Beiden kümmert euch um diese da. Überlass die nur mir Sakura! Naruto stürzte wie üblich Hals über Kopf in den Kampf, im Fall sofort seine Kagebunshin aktivierend.
    Kakashi hingegen sah nun zu Sai, welcher ebenfalls auf einem dicken Ast stand. Mit einem knappen nicken ließen sich die beiden Shinobi von ihren Plätzen fallen und verschwanden im Gebüsch. Ohne Vorwarnung eilten sie los und erreichten kurz darauf eine Lichtung, an dessen Rand die Beiden sich versteckten. Ein ganzes Lager offenbarte sich hier, aber eine Hälfte der Banditen schien bereits mit dem Überraschungsninja beschäftigt zu sein.
    Sai, der wortlos da lag, zog seine Schriftrolle heraus und beschwor ein paar Tiger, während Kakashi sich bereit machte, in deren Schatten zu folgen. Als die Tiger lospreschten, eilte auch der Mann nach, geduckt um nicht gesehen zu werden. Sein Plan war es, den Anführer, den Tsunade als Joninstufigen Nukenin ansah, heraus zu locken und in einen direkten Kampf zu verwickeln. Er wusste schließlich, dass alle Shinobi dieser Kategorie ihre eigenen, besonderen Fähigkeiten besaßen. Und so konnte er den Feind an vorderster Front bekämpfen, ohne Sais Position zu gefährend. Dieser wäre ihm im verborgenen Hilfreicher als hier im offenen Kampf.
    Und wie vorausgesagt kam keine paar Minuten später der Anführer heraus, laut brüllend was hier denn los seie. Sein langes Schwert strich durch die Tiger wie Butter und ein lautes Gebrüll war alles, was von den Figuren übrig blieb. Von der offenkundigen Ärgerung wütend, brüllte der Mann über das leere Feld. Kommt raus und zeigt euch ihr Wichte. Dreh dich doch mal um. Kakashi hing Kopfüber hinter dem Mann, die Hände ganz gelassen in den Hosentaschen platziert. Sein Ausdrucksloser, gelangweilter Blick schien den Mann noch mehr zu Ärgern. Aaaaaarh ihr miesen Konohas. Ich mach dich fertig!
    Wieder holte der Mann aus. Kakashi duckte sich unter dem Angriff durch hockte sich auf den Ast an dem er hing - immernoch Kopfüber. Der Mann beherschte den Schwertkampf allerdings zu gut. Er stoppte in der Bewegung und schlug nach oben hinten. Der Konohanin nutzte die Metallplatte seines Handschuhs um den Angriff abzuwehren. Nun mit dem Rücken zu Sai stehend, sah der Feind nicht, dass eben jener einen weiteren Tiger gemalt und beschworen hatte und ihm in den Rücken sprang.
    Der weißhaarige Shinobi machte sich den Schmerzensschrei zunutze und sprang vom Ast und auf eines der Zelte, welche noch auf der Lichtung standen. Der Bandit wand sich sofort zu dem Jonin und fluchte. Na warte du mieser Hund! Doton Kekkai: Dorō Dōmu Irgendwie hatte der Shinobi es geschafft Fingerzeichen zu formen. Die Hände des Mannes wanderten zu Boden und eine erschütterung des Boden zeigte Kakashi, dass er handeln musste. Selbst Fingerzeichen formend sprang er in die Luft und verschwand für einen kurzen Augenblick, ehe er wieder auf dem Boden landete. An seiner Stelle in der Luft hingegen war nun ein Baumstamm und dieser verschwand in einer Kuppel aus Steinen. Wieder fluchend sah der Mann zu Kakashi, der fröhlich pfeifend an einem Baum lehnte und in seinem Buch las. Das ist kein Jonin... Ohne zu zögern lief der Mann wieder auf Kakashi zu, sprang jedoch kurz vorher vom Boden ab und versuchte einen Sprungtritt. Der Jonin duckte sich und tauchte unter dem Mann durch, ehe er zu einem seiner liebsten Jutsus kam. Konohagakure Hiden Taijutsu Ōgi: Sennen Goroshi Ein unheimlich finsteres Funkeln trat in seine Augen. Hier kommt die mächtigste aller Konohatechnicken! Ein absoluter Brüller. Mit den Zeige- und Mittelfingern der beiden Hände als "Tora" stach der Jonin seinem Feind ins Gesäß, welcher darauf durch die Luft flog und in einem Baum hängen blieb.
    Langsam richtete Kakashi sich wieder auf und steckte das Buch in seine Rückentasche, ehe seine Hände in der Hosentasche verschwand. Sai, welcher nur zugeguckt hatte, kam langsam heraus und sah Kakashi emotionslos an. Soll ich ihn fesseln? Stumm nickend sah Kakashi sich um. Als Sai fertig war sah er zu dem Anbu. Lass uns nach Naruto und Sakura sehen. Er schulterte den Banditen und verschwand dann in einem Tanz aus Blättern, gefolgt von Sai. Bei den anderen Beiden schien es bedeutend weniger Arbeit gewesen zu sein. Naruto saß auf dem Haufen besiegter Diebe und bemerkte als erster die Ankunft der Beiden. AAAAAH Kakashi Sensei wo wart ihr so lange?! Oh Naruto... bei uns hats etwas länger gedauert...! Verlegen kratzte er sich bei den Worten mit der Freien Hand am Hinterkopf.


Zuletzt von Hatake Kakashi am Do 15 Sep 2011, 17:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Arashi Nara
Jou-Nin aus Konoha
Jou-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 923
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   Mi 14 Sep 2011, 18:17

hm xD auch wenn man die bw etwas schöner gestalten könnte, kannste ruhig so lassen.
Aba schreib noch ne ingame >kampfszene< xD um zu gucken, wie du Kakashi in einer solchen situation halt spielst

.................................................................................
reden denken//rest

Nach oben Nach unten
Hatake Kakashi

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 13.09.11

BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   Mi 14 Sep 2011, 18:27

Oki.
Irgendwelche besonderen Wünsche für die Kampfszene oder soll ich mir da was frei raussuchen? Smile
Nach oben Nach unten
Arashi Nara
Jou-Nin aus Konoha
Jou-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 923
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   Do 15 Sep 2011, 13:48

jo frei erfunden xD

.................................................................................
reden denken//rest

Nach oben Nach unten
Hatake Kakashi

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 13.09.11

BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   Do 15 Sep 2011, 17:23

So das sollte es gewesen sein Very Happy
Nach oben Nach unten
Arashi Nara
Jou-Nin aus Konoha
Jou-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 923
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   Do 15 Sep 2011, 19:04

xDD Angenommen vor allem weil wir grad nen kakashi brauchen >.<

.................................................................................
reden denken//rest

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hatake Kakashi   

Nach oben Nach unten
 
Hatake Kakashi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aura Stufe 5!
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» [Mayura & Kazu] Die Hatake ganz Privat
» [EA] Hatake Makoto l Chûnin l Suna

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NarutoWorldRPG :: Others :: Bewerbungsarchiv-
Gehe zu: