NarutoWorldRPG

Forum ist auf Stand-By
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   Mo 18 Okt 2010, 22:08

Das Kampffeld der beiden Shinobis ist eine riesige weite und ebene Fläche, ohne Hindernisse oder dergleichen. Es ist eine kleine Insel die rundherum von Wasser umgeben ist. Die Fläche der Insel ist ein Viereck mit jeweils einer Seitenlänge von einen Kilometer, groß genug also für einen Kampf.Der Boden ist mit Gras bewachsen und die See um die Insel herum ist Stürmisch. Es regnet stark und am Himmel schlängeln sich vereinzelt blitze durch die Wolken.

__________________________________________



Hyuuga Yuri stand auf dem nassen, mit Graßbewachsenen Boden. Sein Blick war auf seinen Gegenüber gerichtet. Mit starrer Miene schaute er diesen an und sein Lächeln war längst verschwunden. Sein Gegner war Uchiha Itachi, ein Abtrünniger Ninja Konoha's und Mitglied der verbrecherichen Organisation Akatsuki. Bis auf diese Insel hat der Hyuuga den Uchiha verfolgt und nun war es soweit, der Kampf der beiden Shinobis mit dem jeweils anderen Doujutsu sollte los gehen. ITACHI UCHIHAAAAA IM AUFTRAG DER GODAIME HOKAGE BIST DU VERHAFTET, WIEDERSTAND IST ZWECKLOS, GEGEBENEN FALSS WIRST DU ELIMINIERT. Yuri brüllte in die Luft, da sein Gegenüber etwas weiter weg stand und seine Worte genau hören sollte. Ob er ihm Angst machen wollte? Nein, Itachi war zu skrupellos, als dass ihn das einschüchtern wüde, das wusste der Hyuuga, denn er hatte den Akatsuki lange studiert bevor er auf dessen Jagt eingewilligt hatte. LOS, LASS UNS DAS HIER UND JETZT EIN FÜR ALLE MAL BEENDEN, UCHIHA ABSCHAUM! Yuri wollte ihn nicht nur Eliminieren weil er ein Nuke Nin auf dem S Rang war, nein, er war ein Uchiha, und das sind mit die größten Feinde eines Hyuuga.



Out: Hoffe ist okay so xD
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   Mo 18 Okt 2010, 23:31

Out: Nen bisschen unglaubwürdig aber okay^^

Nun kam es schließlich zum Showdown, wie er im Buche stand. Itachi hatte gehofft den jungen Erwachsenen der nun triefnass vor ihm stand abzuschüttel, jedoch hatte dieser 3 Tage wie Kaugummi an seinen Fersen geklebt. Dannach hatte es der Uchiha aufgegeben den Konoha-Nin abzuwimmeln. Statt dessen hatte er Informationen über seinen Jäger gesammelt. Schnell war er auf den Grund gestoßen, wieso er ihn nicht abhängen hatte können, den der Konoha-Nin stellte sich als Hyuuga heraus, welcher natürlich über das Byakugan verfügte. Außerdem war Itachi überrascht gewesen, als er bemerkte das der Hyuuga sein einziger Verfolger war. Entweder war er sehr stark, oder aber er war einfach nur lebensmüde. Aufgrund dieser Tatsachen konnte der Akatsuki einige Vermutungen anstellen. Eine davon war, dass sein Gegenüber ein Taijutsuka war, denn eigentlich alle Hyuuga hatten sich auf diesen Bereich spezialisiert. Eine andere war, dass der Hyuuga mindestens Chunin war, obwohl Itachi eher davon ausging, dass er ein Jounin war, weil er älter war als er selbst. Trotzdem hatte er wohl kaum die Kampferfahrung wie Itachi und auch nicht sein Niveau. Nun lauschte der Uchiha aber erst einmal den Worten des Konoha-Nin. Diese waren erst rein formel, obwohl er das Wort "Uchiha" anders betonte als den Rest. Er schien wohl eine Abneigung gegen den Clan zu haben. Das war Itachi aber ziemlich egal. Das ganze bestätigte sich im nächsten Satz, der von dem Hyuuga laut gebrüllt wurde. So weit standen die beiden auch nicht auseinader, dass er so laut sein musste. Trotzdem antwortete der Akatsuki, jedoch in einer passenderen Lautstärke:"Ich sage es dir nur ein Mal. Lauf, wenn die dein Leben lieb ist. Ich für meinen Teil bin gänzlich abgeneigt mich verhaften zu lassen. Jedoch fände ich es nur fair, wenn du mir deinen Namen verrätst, den du kennst meinen ja anscheinend." Itachi wählte diese Worte, denn er hoffte noch immer das der Shinobi vor ihm zu Vernunft kam und von seinem Vorhaben absah. Nur so konnte Itachi ihn verschonen. Er hatte Konoha schon genug geschadet, da brauchte er dem Dorf nicht noch einen starken Shinobi berauben. Stark war der junge Mamm ganz sicher, denn er war ein Hyuuga. Diese waren eigentlich alle sehr begabt, jedoch nicht annähernd so wie er. Der Uchiha versuchte sich daran zu erinnern, ob er schon einmal gegen das Byakugan gekämpft hatte, konnte sich jedoch nur an eine Auseinandersetztung während seiner Chunin Auswahlprüfung erinnern. Diese war jedoch zu kurz gewesen als das Itachi daraus irgendeine Information ziehen konnte. Vielleicht war es sogar der Shinobi vor ihm gewesen. Der ehemalige Anbu wusste jedoch von dem blinden Fleck des Byakugans, denn der war ihnen in ihrer Ausbildung gezeigt worden. Mit diesen Informationen ging also der Uchiha-Mörder in den Kampf Doujutsu gegen Doujutsu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   Di 19 Okt 2010, 01:03

Out: Ja ich weiß Rolling Eyes hatte aber keine lust erst 1000 posts lang zu labern xD

Die weißen Augen des Hyuugas trafen auf die kalten Augen des Uchihas. Trotz der langen Hetzjagd war Yuri ziemlich fit und somit auch perfekt für den Kampf gerüstet. Itachi sprach dann schließlich zu dem Chuunin und dieser lauchte den Worten seines Gegenübers mehr ungeduldig als erwartungsvoll entgegen. Keine Spur von Reue, keine Spur von furcht, keine Spur von Erkenntniss. Yuri sollte Aufgeben, war der Rat des Akatsukis, doch darüber konnte Yuri nur grinsen. Yuri aufgeben? Niemals, eher würde er sterben als, dass er freiwillig aufgeben würde, das erlaubt sein Hyuuga stolz nicht. Ein Hyuuga gibt nicht auf. Dann antwortete der Chuunin, diesmal etwas ruhiger, nicht wie zuvor mit Geschrei. Soso, du sagst mir also ich soll mich zurück ziehen? Würdest du den Hyuuga Clan kennen, würdest du wissen, dass sich die Hyuugas niemals Kampflos geschlagen geben. Außerdem erlaubt mir mein Auftrag nicht einfach so um zu drehen, selbst wenn ich dich noch länger hätte verfolgen müssen. Darum sage ich es noch ein mal. Ich, Hyuuga Yuri nehme dich, Uchiha Itachi, hiermit gefangen, Kampflos oder auch nicht. Byakugan! Mit diesen Worten leitete der Hyuuga den Kampf ein und aktivierte sein Bluterbe, das Byakugan. Seine Augen veränderten sich sogleich leicht und um diese herum pulsierten nur Äderchen, die sich deutlich hervor stachen. Nun stellte sich der Weißäugige auch endlich in typischer Kampfhaltung hin. Seine Beine eingeknickt und etwas außeinander gestellt. seine rechte Hand, offen, gen Gegner gestreckt, seine andere an seinem Schwert, welcher über seiner Schulter lag. in dieser haltung fixierte er seinen Gegner und war bereit ihn zu attackieren oder einen Angriff zu kontern, je nachdem was der Uchiha machen würde. Er hatte nicht viele Informationen über den Kampfstil Itachi's, lediglich, dass dieser Genjutsus benutzt, was aber für Yuris geschultes Byakugan keine Probleme darstellen sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   Mi 20 Okt 2010, 00:42

Ohne anscheinend auch nur darüber nachgedacht zu haben ließ der Hyuuga seine letzte Chance verstreichen. Er argumentierte mit seinem Stolz sich selbst und seinem Clan gegenüber. Wie Itachi diese Clantreue hasste. Man sollte etwas aus eigenem Antrieb tun und nicht für jemanden. Selbst wenn es die eigene Familie war. Er hatte aber auch eine passende Entgegnung bereit. "Ich kenn den Hyuuga Clan gut genug um zu wissen, das du keine Siegchance hast." Das der Junge ihn festnehmen wollte war gradezu lächerlich, denn lebendig würde er ihn nie bekommen. Er würde sich vorher selber umbringen. Aber soweit würde er es gar nicht erst kommen lassen. "Du kannst es auf jeden Fall versuchen" Und der Hyuuga hatte dies anscheinend auch vor, denn er ging in Kampfposition, außerdem konnte der Uchiha erkennen, das die Adern im Gesicht des Hyuuga hervortraten. Das bedeutete, dass das Byakugan aktiviert worden war. Itachi änderte seine Körperhaltung nicht, sondern blieb weiter steif stehen. In Gedanken legte sich der Uchiha eine Strategie zurecht. Dann hatte er blitzschnell 6 Kunai in den Händen. Je drei links und drei rechts. Es war Zeit seine Theorien in der Praxis zu testen. Sofort ließ er zwei Kunai in geringem zeitlich Abstand auf den Brustkorb des Hyuuga zufliegen. Diesen folgten in größerem Abstand zwei weitere Kunai. Die Messer waren auf den Kopf und den Unterleib gezielt. Itachi verfolgte mit dem ganzen nur ein einziges Ziel, er wollte kurz von sich selber ablenken, außerdem wollte sich der Uchiha bei der Gelegenheit auch mal anschauen wie sich der Hyuuga verteidigte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   So 24 Okt 2010, 17:22

Yuri beobachtete seinen Gegenüber ganz genau. Itachi war immerhin Akatsuki und beherrschte das Sharingan wie kein anderer, das würde ein harter Kampf werden. Dann fing der Uchiha endlich an. Er warf Kunais auf den Hyuuga welcher nun darauf wartete bis sie in reichweite waren um nicht zu früh auszuweichen. Im richtigen Moment wehrte er die ersten beiden mit dem in der Schwertscheide steckenden Schwert ab und den nächsten wich er mit einem Sprung zur Seite aus. Dann war es an der Zeit seinem Gegenüber etwas einzuheizen, denn dieser würde wohl kaum von sich alleine aus Angreifen. SOmit stoppte der Hyuuga apprupt und lokalisierte die Position seines Gegners, um im nächsten auf diesen los zu stürmen. Seine Arme hatte er dabei hinter sich um den Luftwiederstand zu verringern und möglichst schnell zu sein. Als er kurz vor Itachi war sprang er in die Luft und drehte sich dabei einmal um sich selbst. Als er genau über seinen Gegner war benutzte er eines seiner Juuken Jutsus. Yuri wollte die Größte Stärke des Gegners eliminieren und so benutzte er ein Jutsu um die Tanketsus der Augen zu beschädigen. Hakke Muyami. Yuri tippte mit seinen Fingern über die Augen Itachis und landete im nächsten Moment hinter diesem. Er konnte nur hoffen, dass sein Jutsu wirkung zeigt und der uchiha um sein Sharingan gebracht wurde.


----------------------------------

Name: Hakke Muyami (8 Trigramme, Blindheit)
Art: Taijutsu
Rang: D-Rang
Beschreibung: Mithilfedieses einfachem, aber effektiven, Juuken-Angriff kann man jegliche Artvon Doujutsu&-Kekkei-Genkai-Doujutsu für eine gewisse Zeitspanneausschalten, ein Jutsu, welches den Hyuuga einen Vorteil gegenüberihren Rivalen Uchiha, aber auch gegen die Vielzahl anderer Augenkünsteverschaffen kann. Dabei wird per gezielten Schlag (wie beiSchere-Stein-Papier, die Schere-Haltung) oberhalb der Augen ausgeführt(es würde auch effektiv gegen das Auge sein, es bleibt sich gleich, daman dem Gegner ja auch einfach in die Augen pieksen kann. DerUnterschied besteht darin, dass auch ein leichtes Antippen ausreicht.),der die Chakrazufuhr zu den Augäpfeln stoppt - und somit jeglichesDoujutsu unbrauchbar macht. Es wirkt wie eine Blendgranate, so schwächtder Effekt bereits nach einigen Minuten ab. Die Schwierigkeit bestehtdarin, die Tenketsu richtig zu treffen, denn dies ist ein direkterSchlag ins Gesicht. Man kann jedoch immernoch normal sehen, lediglichdie Chakrazufuhr zum Auge wird gekappt. [Chu-Nin-Niveau]
Dauer der Blindheit: 2~3 Posts.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!   

Nach oben Nach unten
 
Das Aufeinandertreffen der Doujutsus!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufeinandertreffen von Feuer und Finsternis (Kayle und Layla)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NarutoWorldRPG :: Out of RPG Topic :: Arena-
Gehe zu: