NarutoWorldRPG

Forum ist auf Stand-By
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Narutos kleine Wohnung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Naruto Uzumaki
Ge-Nin aus Konoha
Ge-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Narutos kleine Wohnung   Di 14 Sep 2010, 15:47

"Ähm...also....naja....weißt du ich...." Murmelte der GeNin in einem seiner Albträume vertieft.Er träumte von seiner letzten Unterhaltung mit Sakura bei Ichirakus und es verschlug ihm die Sprache,denn dort hatte Sakura eine blonde Doppelgängerin.Abgesehen von der Haarfarbe und der Farbe ihrer Klamotten waren sich sich einfach zu ähnlich.Was ihre oberweite betraf so schwang sein Blick kurz rüber in die Richtung von der rosahaarigen....und Sekunden später auch wieder zurück auf das fragliches Gesicht der blonden Sakura.Schließlich räusperte er sich und machte einen auf ernst."Ich kann wirklich kaum einen unterschied bei euch beiden erkennen"rasch fügte er noch folgendes hinzu,da er glaubte,gleich Schläge zu kassieren"....was nicht heißen soll das es schlimm ist eine breite Stirn zu besitzen" jetzt hatte Naruto das große Tabu ausgesprochen.Er wusste wie eitel Sakura war...und ihre Doppelgängerin war da wahrscheinlich nicht anders."Ihr seid beide....ich meine...ich meine..." Schweiß tropfe ihm die Wangen runter und es verschlug dem Uzumaki glatt die Sprache.Mädchen konnten einen wirklich auch ganz ohn e Prügel fertig machen.Dann nahm der Traum eine unerwartete Wende.Naruto blieb unverletzt.Statt der Prügel entfernte sich Sakura von ihm und ihrer Doppelgängerin...scheinbar wütend...oder gar traurig?Zeigte er etwa die falsche Reaktion?Dabei sah sie mit ihrer breiten Stirn gar nicht so übel aus.Dann sprach noch die blonde Sakura zu ihm....genauso unerwartet gelassen.Sie meinte,er solle ihr folgen und sich bei ihr entschuldigen ohne ihre Stirn dabei zu erwähnen.Trotzdem hatte der GeNin noch immer Angst,später doch verprügelt zu werden und dass das eben nur die Ruhe vor dem Sturm gewesen sein könnte."W...warte Sakura-chan!" er glaubte ihr schnell nachgehen zu müssen um nicht alles noch schlimmer zu machen.Trotzdem hielt er etwas Abstand zu ihr...da er vieleicht unerwünscht war."Sakura-chan...es...es tut mir leid...wenn ich was gesagt haben sollte was dich verletzt hat dann...das habe ich nicht so gemeint was ich eigentlich sagen wollte war...äh...hörst du mir zu?" Aber es kam,wie es kommen musste.Sakura rief wütend seinen Namen und verpasste ihm die volle Breitseite.Schreiend erwachte der GeNin aus seinem Schlaf."Sakura...chan..." Wenn Träume töten könnten...
Nach oben Nach unten
Nara Shikamaru
Jo-Nin aus Konoha
Jo-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   Mo 27 Sep 2010, 22:45

Langsam stieg Shikamaru die Treppen des Gebäudes hoch. Soweit er sich erinnerte lebte Naruto ziemlich weit oben. Er hätte es sich einfach machen können und gleich oben auf das Dach springen können, aber irgendwie war ihm gerade nicht so nach Geschwindigkeit zur Mute und so wie er Naruto kannte, würde es auch ne Weile dauern ihn aus dem Schlaf zu holen.
Ah ... hier ist es ja! Na hoffentlich ist er schon wach ... aus dem Schlaf wollte ich ihn eigentlich nicht prügeln ...
Waren seine Gedankengänge als er mit seiner linken Hand dreimal kräftig an die Tür zu Naruto's Wohnung klopfte. Es hörte sich nicht so an als würde sich da drin irgendetwas bewegen. Shikamaru bewies aber erstmal wieder Geduld und wartete drei Minuten bevor er wieder mit seiner Linken an die Tür klopfte. Dies mal legte er noch etwas mehr Kraft hinein und rief auch von draußen.
HEEEEY- Naruto! Mach auf! ... Ich bins Shikamaru ...
schallte es von draußen durch die Tür. Bisher blieb Shikamaru noch gelassen, er war selber nicht unbedingt besser, wenn es ans Aufstehen ging. Doch irgendwann mussten sie bei Tsunade aufschlagen. Also wartete er wieder ein wenig, bo diesmal eine Antwort kam.


.................................................................................
Ich geb immer 100%:
5% montag, 9%Dienstag, 20% Mittwoch, 40% Donnerstag, 16% Freitag, 7% Samstag, 3% Sonntag
Nach oben Nach unten
Naruto Uzumaki
Ge-Nin aus Konoha
Ge-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   Di 28 Sep 2010, 14:22

Was für ein beängstigender Traum. Die Müdigkeit würde den Genin am liebsten wieder in das Land der Träume befördern,doch die Angst übernahm an diesem Morgen die Oberhand. Was,wenn der Traum von neuem beginnen würde?Bei dem Gedanke bekam er Gänsehaut."Dann sollte ich lieber..." Es klopfte an seiner Tür und der Blonde wäre beinahe an Herzstillstand gestorben. Sollte sein Traum etwa eine Art Warnung gewesen sein?Die Stimme des klopfers deutete auf das Gegenteil hin.HEEEEY- Naruto! Mach auf! ... Ich bins Shikamaru .. "Shikamaru?" Von dem Nara bekam Uzumaki eigentlich selten Besuch. Beim Klang seiner Stimme,musste der Genin augenblicklich an Asuma-Sensei denken.Naruto wusste nicht,wie er mit dem Nara umzugehen hatte. Man sah ihm weder Trauer noch Wut an.Am besten wäre es wohl,ganz normal zu reagieren. Außerdem interessierte ihn der Grund für dessen Besuch.Andererseits wäre dieser bestimmt nicht hier.Rasch die oragne Hose angezogen,öffnete er die Tür.Man sah ihm den Schreck und die Ermüdung aufgrund seines durchlebten Albtraumes geradezu an."Shikamaru...was gibts?" Seine Stimme war gedämpft und eintönig.Um seine Augen offen zu halten,rieb er an diesen ein wenig."ist etwas passiert?" Fragte Naruto daraufhin aus Sorge,dass sein Traum eine völlig andere Bedeutung hatte.Seit seiner Rückreise verbrachte er die meiste zeit mit seinem Training.Kakashi und Yamato mussten allerdings beide auf eine Mission,was dessen Training auf Eis legte.Naruto verbrachte seine ganze Zeit natürlich nicht nur mit schlafen.Auch alleine nutzte er jede Gelegenheit,um sein Rasengan auf eine höhere Stufe zu bringen.Und er würde es schaffen.
Nach oben Nach unten
Nara Shikamaru
Jo-Nin aus Konoha
Jo-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   Di 28 Sep 2010, 21:16

Shikamaru wollte schon nochmal anklopfen als Naruto auch schon auf machte. Er war nur in seine Hose gekleidet und sah auch irgendwie nicht wirklich fit aus.
Guten Morgen Naruto ... also passiert ist noch nichts, aber Tsunade wikk uns sehen für einen Auftrag!
sagte der langhaarige Shinobi und lehnte sich in den Türrahmen. Dabei konnte er einen Blick vorbei in Narutos Wohnung erhaschen und es sah genauso aus, wie er sich das vorgestellt hatte.
Also zieh dich an wir müssen los!
forderte Shikamaru Naruto auf und gähnte selber einmal herzaft. Er musste aber auch schon, bevor er zu Tsunade ging, ins Krankenhaus seinen Verband überprüfen lassen. Er mochte es nicht so früh aufzustehen, aber irgendwie ist er wieder früher als sein Wecker aufgestanden und regte sich wieder mehr über den Wecker auf als über das frühe Aufstehen.
Mach lieber schnell ... sie hat vor mir jemanden ordentlich zusammen geschrien und war nicht wirklich gut drauf danach und du weißt wie schnell Tsunade ungedukdig wird...
sagte Shikamaru noch trocken hinterher um Naruto etwas einzuheizen.

.................................................................................
Ich geb immer 100%:
5% montag, 9%Dienstag, 20% Mittwoch, 40% Donnerstag, 16% Freitag, 7% Samstag, 3% Sonntag
Nach oben Nach unten
Naruto Uzumaki
Ge-Nin aus Konoha
Ge-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.08.10

BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   Mi 29 Sep 2010, 16:11

"Oma Tsunade hat eine Mission für mich?!Ich bin in einer Sekunde wieder da!" Er knallte dem Nara die Tür vor der Nase zu und kam nach der besagten Sekunde gleich wieder angezogen zurück.Auf das Frühstück verzichtete er.Naruto konnte auch später eine Kleinigkeit zu sich nehmen.Und was sein Training betraf,so konnte er diesen auch während seiner Reise fortsetzen,auch wenn er sich laut Yamato nicht zu sehr anstrengen darf.Ohne dessen Schutz und Hilfe würde der Kyuubi am Ende die oberhand gewinnen.Doch der Genin war zuversichtlich.
Er würde sich dem Rotfuchs nicht so leicht überlassen."Es kann losgehen!" Eilig trat er an dem Nara vorbei und sprang vom ersten Stock aus auf die Straße.Shikamaru würde ihn früher oder später einholen.Vor kurzem erst wollte ihn die alte Hokagin nicht gehen lassen,doch irgendwann musste sie ja nachgeben.Es wäre dem Genin nicht zu schade gewesen,mehrfach in ihr Büro zu platzen.Wie sollte er sich den sonst beweisen können?Er hatte schließlich nicht mit dem perversen Bergeremiet trainiert,nur um in Konoha tatenlos zu versauern.Und die anderen bekamen ständig super coole Missionen.Er würde nicht zulassen,dass Tsunade ihn //übersieht//

tbc:Anwesen
Nach oben Nach unten
Nara Shikamaru
Jo-Nin aus Konoha
Jo-Nin aus Konoha
avatar

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   Mi 29 Sep 2010, 22:32

Shikamaru hob den linken Mundwinkel zu einem schiefen Lächeln und musste abrupt einen kleinen Satz rückwärts machen als Naruto ihm die Tür vor der Nase zu knallte.
Na toll ... jetzt ist er wieder voll aufgedreht...Na das kann ja was werden ...
dachte Shikamaru etwas angefressen und und rieb sich den Nacken. Seine Feststellung sollte sich bestätigen. Kaum war die Tür zu, war sie auch shcon wieder auf und Naruto stand in voller Montur da. Shikamaru wusste dafür erstmal keine Worte zu finden und als er welche hatte, war Naruto schon daran aus dem ersten Stock zu springen. Shikamaru seufzte. Er konnte nicht fassen, wie schnell der Kerl sich aufrappeln konnte. Er setzte sich ebenfalls langsam in Bewegung und spran an der selben Stelle aus dem Haus wie Naruto.
HEEEY NARUTO ... JETZT WARTE DOCH MAL ...
schrie er dem Blondschopf hinterher, bevor er zwangsweise auch das Tempo erhöhen musste.

>>> Anwesen des Hokage >>>

.................................................................................
Ich geb immer 100%:
5% montag, 9%Dienstag, 20% Mittwoch, 40% Donnerstag, 16% Freitag, 7% Samstag, 3% Sonntag
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Narutos kleine Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Narutos kleine Wohnung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» kleine schritte
» Kleine Überraschungen
» kleine aufmunterung zwischendurch :-)
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Nala - meine süße, kleine Löwin ^^

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NarutoWorldRPG :: Others :: RPG-Archiv-
Gehe zu: